Siegerehrung des 33. Vereineschießens 2017

Im Rahmen des Gartenfestes über die Pfingstfeiertage fand am Pfingstsonntag die Siegerehrung des örtlichen Vereineschießens statt.

Der 1.Vorstand konnte zahlreiche Vertreter der teilnehmenden Vereine begrüßen.

In diesem Jahr waren 14 Mannschaften und 81 Schützen am Start. Dafür dankte er allen Teilnehmern mit dem Wunsch, dass alle im nächsten Jahr wieder zum Vereineschießen kommen.

Den 1. Platz belegte in diesem Jahr die 1. Mannschaft der Freiwilligen Feuerwehr mit 526 Ringen.

Auf den 2. Platz kam das Radlerteam mit 511 Ringen und der 3.Platz ging die 2.Mannschaft der Feuerwehr mit 503 Ringen.

Die Einzelwertung gewann bereits zum vierten Mal in Folge Elisabeth Staudenmaier vom Radlerteam mit 136 Ringen.

Den 2.Platz belegte Benedikt Pauels vom Musikverein mit 135 Ringen und dritter wurde Oliver Haas vom Skiclub mit 134 Ringen.

Allen Vereinen und Schützen dankt der Schützenverein Metlangen-Reitprechts für die zahlreiche Beteiligung.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Vertreter der teilnehmenden Mannschaften